Dominus Flevit 


(Die nachfolgenden Informationsfolder und Texte wurden

von Frau Barbara Schneider von Dominus Flevit zugesandt.)


Dominus Flevit ist ein römisch-katholischer Glaubensinformations- und Behelfsdienst für Jüngerschulung, Pastoral, Heimatmission, Hauskirche und Religionsunterricht, der gratis Folder, Texte und Bilder zur Verfügung stellt. 


Der Name des Glaubensinformations- und Behelfsdienstes ist DOMINUS FLEVIT, und bezieht sich auf Mt 23,37.


Die Behelfe können selbst ausgedruckt und kopiert und so in Pfarren, Gebetsgruppen und in Familien verteilt werden. Sie beinhalten Auszüge aus der Heiligen Schrift, dem Katechismus der katholischen Kirche. Ziel ist die Ausbildung von Gläubigen zur Heimatmission – durch Weitergabe der Kopien, durch gemeinsame Beschäftigung durch die Rätsel und Anmalbilder.


Das Angebot enthält Glaubensinfofolder (Magnificat) und die Sonntagsevangeliums-Givaways (Benedictus) wie auch einige Anmalbilder.

 

Die Magnificat-Folder beinhalten Themen wie „Gott“, „Katechismus“, „Kirchenjahr“, „Leiden und Sterben“, „Maria“, „Heimatmission“ usw. Die Magnificat sind von einem Priester geprüft worden.

 

Der Benedictus beinhaltet das Sonntagsevangelium, ein Anmalbild zum Evangelium und ein Rätsel etc. So kann das Sonntagsevangelium spielerisch von der ganzen Familie nochmal gelesen werden.

 


Für eine tiefere Ausbildung wird die Ausbildung zum Laienkatechisten empfohlen, die durch das St. Justinus-Werk an der römisch-katholischen Hochschule Heiligenkreuz (Österreich) für Interessierte aus Deutschland, der Schweiz und Österreich als Fernkurs angeboten wird. 


http://www.katechisten.org/FERNKURS/--Institut-St_-Justinus/--institut-st_-justinus.html



 


 

"Betet, betet viel

und bringt Opfer für die Sünder, denn viele Seelen kommen in die Hölle, weil sich niemand für sie opfert und für sie betet." 


Betet täglich

den Rosenkranz

  

Maria, hilf uns, die Gefahr des Bösen zu überwinden. Noch einmal zeige sich in der Geschichte der Welt die unendliche Macht der erbarmenden Liebe. Dass sie dem Bösen Einhalt gebiete! Dass sie die Gewissen verwandle! In deinem Unbefleckten Herzen offenbare sich allen das Licht der Hoffnung! 

Johannes Paul II. in Fatima, 13. Mai 1982    

  

Am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

    

972194