G ä s t e b u ch

 

 

 

Vergelt`s Gott und  

lieben Dank für Ihren freundlichen Eintrag

ins Gästebuch! 

 

 

28 Einträge auf 3 Seiten

M Felbermeier

24.08.2015
20:31
Herzliches Vergelt's Gott. Ich habe mich gerade über die Benediktus Medallie erkundigt. Da ich vor kurzem von einer netten Dame ein Kreuz mit einprägung der Benediktusmedallie geschenkt bekommen habe. Im Gebete verbunden. M. Felbermeier

Karina Orlowski

02.08.2015
11:19
Gottes Segen für ihren Arbeit

Bernd Stromberg

10.07.2015
16:05
Tolle Seite!
Ich komme sehr gerne hier her.

Gruß nach Heidelberg und an den Friedel

 Administratorin

28.05.2015
20:55
Antwort auf den Eintrag von Herrn oder Frau Petersson, da Email-Adresse nicht angegeben:

Wir wachen nicht auf und hören auch nicht auf. Denn wir sind KATHOLISCH! Zum katholischen Glauben gehört nicht nur die Bibel - sondern auch die Tradition, die Überlieferung. Wir lieben und verehren die Muttergottes. Als Mutter des Erlösers ist sie die Gnadenvermittlerin und die Miterlöserin. Der Heiland selbst hat sie uns zur Mutter gegeben. Wie traurig ist der ganze Himmel, wenn die Mutter Gottes, die die mächtigste Himmelsbewohnerin - direkt nach der Allerheiligsten Dreifaltigkeit ist - von den Menschen nicht beachtet und nicht verehrt wird. Oder sogar noch beleidigt.
Wir lieben und verehren auch die Heiligen, denn sie sind unsere Fürsprecher, unsere Beschützer und unsere Freunde. Wie schön ist die Gemeinschaft der Heiligen! Da ist eine starke Verbindung zwischen dem Himmel, dem Fegefeuer und der Erde.

So brauchen wir die abgespeckte protestantische Version nicht. Denn die Fülle der Gnaden gibt es NUR in der einen heiligen KATHOLISCHEN und apostolischen KIRCHE.

  • *­**­**­**­**­**­**­**­**­**­**­**­**­**­*
Herzliche Grüße
Gott segne und schütze Sie!
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung - bitte aber um die Email-Adresse.

 Petersson

27.05.2015
17:59
Steht das mit dem heiligen Michael und mit der Anbetung der Maria und mit dem Rosenkranz in der Bibel? - Nein. Wacht doch mal auf und hört mit diesem Unsinn!

Karin Anna Marschall

19.05.2015
17:11
ein neuer wunderschöner Blog-danke schön, habe ihn schon auf meiner Favoritenseite. Gottes Segen und Mariens Schutz auf allen Wegen wünscht dir Karin

Barbara Kuonen

11.03.2015
17:56
Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die wunderbare erführchtige Gestlaltung dieser Seite ,eine Bereicherung und Gnade für alle religiöen röhm kath Christen und und auch die Anbetung welcher Segen und Freude Barbara im Gebet verbunden.

HANNELORE kMENT

03.03.2015
17:52
dANKE FÜR DAS GESCHENK DER
ANBETUNG LIVE ZUHAUSE
GOTTES REICHEN SEGEN

Thomas Kirchhoff

18.02.2015
15:13
Ich möchte mich bei Ihnen für diese schöne und gute Seite bedanken.
Im Gebet verbunden, Ihr Th.Kirchhoff

Petra F.

17.02.2015
19:33
Vielen Dank für die wunderschöne Internetseite, es bringt mich doch ein Stückchen näher zu Gott, so hoffe ich.

ZurückSeite 2 von 3

 

 

           

 

 

Du aber unser Gott bist gütig und treu, langmütig und das All mit Erbarmen lenkend. 

(Weisheit 15,1)


Künde der ganzen Welt von Meiner unbegreiflichen Barmherzigkeit.

TB 699 



Ehe Ich als gerechter Richter komme, öffne Ich weit die Tür Meiner Barmherzigkeit. 

Wer durch die Tür der Barmherzigkeit nicht eingehen will, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit.

TB 1146


  

Möge die ganze Menschheit Meine unergründliche Barmherzigkeit kennen lernen. Das ist das Zeichen der Endzeit. 

Danach kommt der Tag der Gerechtigkeit. 

TB 848

    


Sekretärin Meiner Barmherzigkeit - schreibe, künde den Seelen von Meiner großen Barmherzigkeit, denn der furchtbare Tag ist nahe, der Tag Meiner Gerechtigkeit!

TB 965


1397290