SACERDOS HYACINTHUS

Priester Jacek

  

 

 

  

Der Salesianer-Priester Jacek Bałemba SDB absolvierte das Staatliche Musikgymnasiun in Wrocław/Breslau (Polen) in der Klavier-Klasse von Professor Włodzimierz Zalipski. 1982 trat er in das Noviziat der Salesianischen Gesellschaft ein. Am 12. Juni 1990 wurde er in Krakau vom Bischof Albin Małysiak CM zum Priester geweiht.    

 

1990 erhielt er einen Magister-Abschluss in Theologie an der Katholischen Universität Lublin.

Seine Magisterarbeit hieß: "Die Gemeinschaftsaspekte des Bußsakramentes im Lichte der Kirchenlehre seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil". Sein Betreuer war Dr. habil. Priester Janusz Nagórny.  

 

Jacek Bałemba SDB hat 1997 ein Lizenziat-Studium an der Päpstlichen Universität der Salesianer in Rom im Bereich der Theologie der Spiritualität - mit einem Titel - Licentia in Theologia, spec. Spiritualitatis - Lizenziat in der Theologie der Spiritualität - abgeschlossen.

Seine Abschlussarbeit, die er unter der Leitung von Prof. Achille Maria Triacca SDB geschrieben hat - hieß: „Per la spiritualità del presbitero fondata nel «sentire cum Ecclesia». Accentuazioni emergenti dall’ esortazione apostolica Pastores dabovobis e dalla Prex Ordinationis presbyterorum."

 

Der Priester Jacek Bałemba promovierte an der Theologischen Fakultät der Kardinal-Stefan-Wyszyński-Universität in Warschau.

Er lehrte Moraltheologie, Theologie der Spiritualität, Theologie des geweihten Lebens wie auch sakrale Kirchenmusik an den salesianischen Bildungshäusern.   

 

 

 

 

Sein besonderes Anliegen ist Verteidigung des katholischen Glaubens wie auch die Verbreitung der Ehre zum Allerheiligsten Altarsakrament.   

 

Priester Jacek Bałemba ist auch Autor mehrerer Bücher zu diesen Themen.

Regelmäßig zelebriert er heilige Messen in der außerordentlichen Form des römischen Ritus.

Auf Anweisung seiner Vorgesetzten beschäftigt er sich derzeit mit Übersetzungen der Texte aus der italienischen Sprache.

 

Der Priester Jacek Bałemba SDB führt eigene Internetseite:    

 https://sacerdoshyacinthus.wordpress.com/

   

 

Die nachfolgenden Texte wurden mit freundlicher Genehmigung vom Priester Jacek Bałemba für deutsche Leser zur Vergügung gestellt und von der Administratorin dieser Seite, Absolventin der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin (Polen), Mag. Germanistik und ehemals vereidigte Übersetzerin, aus dem Polnischen ins Deutsche übersetzt.

Die Übersetzungen werden vom Priester Jacek überprüft und freigegeben.  

 

Freuen Sie sich auf eine geistreiche intelekuelle Lektüre! 

 

Herzliches und ewiges Vergelt`s Gott und Gottes reichsten Segen  

für Priester Jacek Bałemba!  

 

 

 

ADOREMUS IN AETERNUM

SANCTISSIMUM SACRAMENTUM!  

 

"Betet, betet viel

und bringt Opfer für die Sünder, denn viele Seelen kommen in die Hölle, weil sich niemand für sie opfert und für sie betet." 


Betet täglich

den Rosenkranz

  

Maria, hilf uns, die Gefahr des Bösen zu überwinden. Noch einmal zeige sich in der Geschichte der Welt die unendliche Macht der erbarmenden Liebe. Dass sie dem Bösen Einhalt gebiete! Dass sie die Gewissen verwandle! In deinem Unbefleckten Herzen offenbare sich allen das Licht der Hoffnung! 

Johannes Paul II. in Fatima, 13. Mai 1982    

  

Am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

    

934201