Gloria Patri
Römisch-Katholisch
Eucharistisch

Marianisch
Papsttreu
Traditionsverbunden

/

Ich grüße Dich,  

Heiligstes Herz Jesu      

 

 

 

Morgengruß zum Herzen Jesu    

  

Wenn ich erwach´am frühen Morgen,

Herz Jesu, dann begrüß ich Dich,

Um für des Tages Müh´ und Sorgen,

Dir innig zu empfehlen mich.

 

Auf Dich, o Herz, will ich nur schauen,

Du bist mein Stern, mein Trost, mein Licht!

Und mutig will ich Dir vertrauen;

Denn Deine Treue wanket nicht.

 

So nimm mein Herz Dir ganz zu eigen;

Gib Du ihm Kraft zur guten Tat.

Und sollte es zur Sünde neigen,

Halt´ Du es fest in Deiner Gnad´!

 

Von Dir soll heute nichts mich scheiden,

Verbirg in Deine Wunden mich!

Dort will ich beten, opfern, leiden

Und sterben, wenn Du willst, für Dich!

 

So oft wie heut´mein Herz wird schlagen,

will ich es stets aufs neu´ Dir weih´n,

Und jeder Pulsschlag soll Dir sagen:

"Herz Jesu, für Dich ganz allein!"

 

In Deine Liebe ich empfehle

Auch alle, die mir nahesteh´n;

Behüte sie an Leib und Seele,

Lass keinen heute irre geh´n!

 

Und nun gib mir den Morgensegen,

Er weihe diesen Tag mir ein,

Und sei mit mir auf allen Wegen,

Bis ich werd´ ewig bei Dir sein! Amen.

 

 

 Abendgruß zum Herzen Jesu

 

Den letzten Gruß der Abendstunde

Send´ ich zu Dir, o göttlich Herz!

In Deine heil´ge Liebeswunde,

Senk´ ich des Tages Freud´ und Schmerz.

 

O Herz der Liebe, Dir vertraute

Am Morgen ich des Tages Last,

Und nicht umsonst ich auf Dich baute,

Voll Huld Du mich gesegnet hast.

 

O habe Dank für Deine Güte,

Die schützend mir zur Seite stand,

Auch diese Nacht mich treu behüte

Durch Deines heil´gen Engels Hand.

 

O göttlich Herz, all meine Sünden

Bereue ich aus Lieb´ zu Dir;

O lasse mich Verzeihung finden;

Schenk´ Deine Lieb´ aufs neue mir!

 

Herz Jesu, innig ich empfehle

Auch alle meine Lieben Dir,

Beschütze sie an Leib und Seele,

Die Gutes je erwiesen mir.

 

In Deiner heil´gen Herzenswunde

Schlaf ich nun sanft und ruhig ein,

O lass sie in der letzten Stunde,

Mir eine Himmelspforde sein! Amen.

 

 Quelle: Gebetsschatz von Pfr. A. M. Weigl