Auflegung des grünen Skapuliers

 

 Im Namen Jesu und Mariä legen wir das Grüne Skapulier im Geiste aller Sündern der ganzen Welt auf, un des soll aufgelegt bleiben bis zum Ende der Welt, wir erwecken stellvertretende Reue:

Alle Sünden meines ganzen Lebens sind mir leid, milliarden- und millionenmal mein Jesus Barmherzigkeit, Barmherzigkeit mein Jesus für jeden Sünder und Sterbenden bis zum Ende der Welt.  

Milliarden und millionenmal opfern wir das kostbare Blut und die Bluttränen dem himmlischen Vater auf für jeden Sündern und Sterbenden bis zum Ende der Welt und bedecken ihn mit dem kostbaren Blut und dem Unbefleckten Herzen Mariens und mit ihren Bluttränen, dass der böse Feind keine Gewalt über sie hat. Herr, du kannst sie retten! (dreimal)

 

Unbeflecktes Herz Mariä, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen!

 

Ave Maria... Ehre sei dem Vater...

 

Unbeflecktes Herz Mariä, sei unsere Rettung und die Rettung der ganzen Welt!

 

(bitte bevorstehendes Gebet dreimal beten!)

 

Gebet entnommen aus dem Gebetsbuch ROSA MYSTICA

Gebet + Opfer + Buße 

 

"Betet, betet viel

und bringt Opfer für die Sünder, denn viele Seelen kommen in die Hölle, weil sich niemand für sie opfert und für sie betet." 


Betet täglich

den Rosenkranz

  

Maria, hilf uns, die Gefahr des Bösen zu überwinden. Noch einmal zeige sich in der Geschichte der Welt die unendliche Macht der erbarmenden Liebe. Dass sie dem Bösen Einhalt gebiete! Dass sie die Gewissen verwandle! In deinem Unbefleckten Herzen offenbare sich allen das Licht der Hoffnung! 

Johannes Paul II. in Fatima, 13. Mai 1982    

  

Am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

    

972185