Erzbruderschaft  

zu Ehren des heiligen Josef  zur Hilfe  

für die täglich Sterbenden

 

 

Heiliger Luigi Guanella

Heiliger Alois (Luigi) Guanella, Gründer der Erzbruderschaft: 

 

Es gibt das Bedürfnis gut zu leben.

Es gibt ein größeres Bedürfnis 

gut zu sterben. 

 

 

San Luigi (Alois) Guanella

 

"Das oberste Ziel unserer Bruderschaft ist es, durch das Gebet „die Fürsprache des Heiligen Josef, des Patrons der Sterbenden, die Gnade eines guten Todes für diejenigen in aller Welt“  zu erlangen, die dem Heimgang nahe sind. Außer den täglichen Gebeten und Fürbitten sowie der „Immerwährenden heiligen Messe“ für die Sterbenden, ist ein weiteres wichtiges Ziel die Verbreitung der Verehrung und der Nachahmung der Tugenden des Heiligen Josef."

 

„Wenden wir uns mit heiligem Vertrauen
 an den glorreichen

Heiligen Josef, tragen wir ihm 
unsere spirituellen und irdischen
 Bitten vor und fürchten wir nicht, 
dass das Böse seinen Schutz schwächen könnte,
 ihn, den großen Heiligen, auf den Jesus und 
Maria gehört haben.“

 

JETZT ANMELDEN und sich ein eigenes Geschenk für den Himmel reservieren!  

 

 

 

 

 

Wer sich direkt im Kloster St. Trudpert per Mail anmelden möchte:

 

Schwesternschaft St. Josef e.V. - Kloster St. Trudpert

Sitz der Josefsbruderschaft

79244 Münstertal / Schwarzwald

Telefon: 07636-7802-122

Fax: 07636-7802-190

Email: sr.bernita@kloster-st-trudpert.de

 

 

Und direkter Link auf die Klosterseite:

 

Tägliche Fürbitte für die Sterbenden

- das kleine Gebet:

 

Heiliger Josef, 

Nährvater Jesus Christi und Bräutigam der allerseligsten Jungfrau Maria, bitte für uns und die Sterbenden dieses Tages - dieser Nacht. Amen 

 

 

Du aber unser Gott bist gütig und treu, langmütig und das All mit Erbarmen lenkend. 

(Weisheit 15,1)


Künde der ganzen Welt von Meiner unbegreiflichen Barmherzigkeit.

TB 699 



Ehe Ich als gerechter Richter komme, öffne Ich weit die Tür Meiner Barmherzigkeit. 

Wer durch die Tür der Barmherzigkeit nicht eingehen will, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit.

TB 1146

  

Möge die ganze Menschheit Meine unergründliche Barmherzigkeit kennen lernen. Das ist das Zeichen der Endzeit. 

Danach kommt der Tag der Gerechtigkeit. 

TB 848

    


Sekretärin Meiner Barmherzigkeit - schreibe, künde den Seelen von Meiner großen Barmherzigkeit, denn der furchtbare Tag ist nahe, der Tag Meiner Gerechtigkeit!

TB 965


1096416