Novene zum Unbefleckten Herzen Mariens   

 

  

 

 

Einleitungsgebet für jeden Novenentag

Unsere himmlische Königin und Mutter! Mit kindlichem Vertrauen und liebender Seele nahen wir uns deinem unbefleckten, mütterlichen Herzen, um es nach Kräften zu loben, zu verherrlichen und seine mächtige Fürsprache anzurufen.
Unsere geringe Huldigung vereinigen wir mit jenem Lobpreis, den die seligen Chöre der Engel, die Heiligen des Himmels und deine treuen Diener auf Erden mit unermüdlichem Eifer dir darbringen, und vor allem mit jener einzigartigen Verherrlichung, die dir die Heiligste Dreifaltigkeit selbst erweist, dir, der auserkorenen Tochter, Braut und Mutter Gottes.
Vergiss uns nicht, o Maria, die wir im Tal der Tränen seufzen und voll Vertrauen zu dir rufen. Erwirke uns von Gott jene Gnaden, die wir in dieser Novene erbitten.

1. Tag
O unbeflecktes, in Reinheit strahlendes Herz Mariens! Du bist die schönste Blume im Garten Gottes. Du bist jenes wunderbare Paradies, das nie durch eine Sünde entweiht wurde. Erwirke in uns die Gnade, dass wir wie du jede Beleidigung Gottes - auch die geringste - nach Kräften meiden und Gott mit reinem, schuldlosem Herzen dienen.
 

 

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
 

 

Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens

2. Tag
O unbeflecktes, dem Allerhöchsten in ewiger Jungfräulichkeit hingebendes Herz Mariens! Du bist die unberührte Lilie, die blühende Oase in der "Wüste" der Welt, die das Auge Gottes entzückt hat. Ziehe viele Seelen in den Bann deiner Jungfräulichkeit, damit sie den Lockungen der Erde widerstehen und sich Gott mit ungeteiltem Herzen schenken.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens (s. unter Litaneien).

3. Tag
O unbeflecktes, in göttlicher Liebe erglühendes Herz Mariens! Du bist die brennende Lampe, die der Heilige Geist selbst angezündet und mit dem Öl seiner Liebe genährt hat. In deinem Herzen ist diese heilige Glut nie erloschen. Entzünde unsere lauen Herzen mit jenem Feuer göttlicher Liebe, von dem du ganz entflammt bist.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

4. Tag
O unbeflecktes, in beschaulicher Andacht versunkenes Herz Mariens! Deine Gedanken und dein Sinn weilten ununterbrochen bei Gott. In heiligem Schweigen hast du die Worte deines Sohne und die Geheimnisse der Erlösung in deinem Herzen erwogen. Banne die unruhigen Gedanken, die uns die Sammlung so schwer machen, und lenke unseren Geist auf Gott hin.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

5. Tag
O unbeflecktes, wahrhaft demütiges Herz Mariens! Der Reichtum deiner Gnaden und Tugenden hat dich immer tiefer in das Tal der Demut hinabsteigen lassen. Dein bescheidener demütiger Sinn hat das besondere Wohlgefallen Gottes gefunden und den Sohn Gottes bewogen, seine Wohnung in deinem Herzen aufzuschlagen. Lehre uns solche Demut, die sich in allem dem Willen Gottes unterwirft.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

6. Tag
O unbeflecktes, durch vielfaches Leid geprüftes Herz Mariens! Als Mutter Christi und Gehilfin im Erlösungswerk deines Sohnes hast du den Kelch des Leidens bis zur Neige geleert. Hilf uns, mutig jenes Mass von Leiden zu tragen, das die göttliche Güte und Weisheit uns als kostbarsten Teil unserer Lebensaufgabe zugedacht hat.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

7. Tag
O unbeflecktes, um das ewige Heil der Seelen tief bekümmertes Herz Mariens! Gedenke der armen Sünder, die verstrickt in ihren Leidenschaften getrennt von Gott dahinleben. Hilf ihnen, die Fesseln zu sprengen, durch die sie der Freiheit der Kinder Gottes beraubt und zu Sklaven der Hölle gemacht worden sind.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

8. Tag
O unbeflecktes, für Christi Kirche liebevoll besorgtes Herz Mariens! Unter dem Kreuz bist du die Mutter der Menschen und der heiligen Kirche geworden. Bitte und flehe ohne Unterlass bei Jesus für die geliebte Braut, seine Kirche auf Erden, und behüte den Papst, die Bischöfe und Priester und das ganze Volk Gottes vor Sünde und dämonischem Einfluss.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

9. Tag
O unbeflecktes, königliches Herz Mariens! Am Ende deines Erdenleidens holte dich der Herr in seine unübertreffliche Freude. Du wurdest mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen und zur Königin gekrönt. Bediene dich der Macht, die der Herr dir verliehen hat, und eile uns allezeit zu Hilfe. Lass uns durch deine liebevolle Fürbitte gewürdigt werden, einst die ewige Krone zu empfangen.
Gegrüsset seist du, Maria ... Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens.

Schluss der Novene

Vater im Himmel, durch das Unbefleckte Herz Mariens opfere ich dir Jesus, deinen vielgeliebten Sohn, auf wie er sich einst am Kreuz für das Heil derWelt hingegeben hat und sich jetzt ohne Unterlass auf den Altären darbringt. Nimm durch das Unbefleckte Herz Mariens diese reine, heilige, makellose Opfergabe huldvoll an und erbarme dich unser. Lass das Blut deines Sohnes nicht umsonst auf den Altären verströmen. Lass das Flehen des Herzens Mariens für das Heil der Welt nicht ungehört verhallen. Durch dieses Opfer und durch diese Fürbitte rufen wir deine Vatergüte an. Gib den Sündern Verzeihung, den Sterbenden die letzten heilsnötigen Gnaden, den Völkern den Frieden und der ganzen Kirche Einheit und Wohlergehen. Amen.

 

Erste Litanei zum Unbefleckten Herzen Mariens

 

Herr, erbarme dich unser -
Christus, erbarme dich unser

Herr, erbarme dich unser, Christus höre uns -
Christus, erhöre uns

Gott Vater vom Himmel -
erbarme dich unser

Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Heiliges Herz Mariä -
bitte für uns

Du vielgeliebtes Herz der Tochter des himmlischen Vaters
Du hochgebenedeites Herz der Mutter des göttlichen Sohnes
Du auserwähltes Herz der Braut des Heiligen Geistes
Du Wohnsitz der allerheiligsten Dreifaltigkeit
Du Herz nach dem Herzen Jesu
Herz Mariä, ohne Makel der Erbsünde
Herz Mariä, mit Gnaden erfüllt
Herz Mariä, allzeit in Gott versenkt
Herz Mariä, du Abgrund der Demut
Herz Mariä, du Sitz der Barmherzigkeit
Herz Mariä, du Wunder der Reinheit und Unschuld
Herz Mariä, du Spiegel der göttlichen Vollkommenheit
Herz Mariä, vom Feuer der göttlichen Liebe entzündet
Herz Mariä, mit allen Tugenden geziert
Herz Mariä, du Ursache unserer Freude
Herz Mariä, bei Jesu Geburt mit Freude erfüllt
Herz Mariä, bei Simeons Weissagung vom Schwert des Schmerzes durchdrungen
Herz Mariä, während Christi Passion in ein Meer von Bitterkeit versenkt
Herz Mariä, bei Jesu Tod vom Schwert der Schmerzen durchbohrt
Herz Mariä, bei der Auferstehung Jesu mit Wonne überströmt
Herz Mariä, bei der Himmelfahrt Jesu mit unaussprechlicher Freude erfüllt
Herz Mariä, du Freude aller Engel und Heiligen des Himmels

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt – verschone uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt – erhöre uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt – erbarme dich unser, o Herr

Bitte für uns, o reinstes Herz Mariä, – dass unsere Herzen nach dem deinigen gestaltet werden.

 

Zweite Litanei zum unbefleckten Herzen Mariens

 

Herr, erbarme dich unser -
Christus, erbarme dich unser

Herr, erbarme dich unser, Christus, höre uns -
Christus, erhöre uns

Gott Vater vom Himmel -
erbarme dich unser

Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Herz Mariä -
bitte für uns

Herz Mariä, geschaffen nach dem Herzen Gottes
Herz Mariä, du Herz der unbefleckt Empfangenen
Herz Mariä, du würdige Wohnung des Heiligen Geistes
Herz Mariä, du Herz der Mutter der ewigen Weisheit
Herz Mariä, du Herz der Mutter des göttlichen Wortes
Herz Mariä, du Herz der Mutter der schönen Liebe
Herz Mariä, in deiner Liebe stärker als der Tod
Herz Mariä, vom Schwert der Schmerzen durchbohrt
Herz Mariä, mitgeopfert unter dem Kreuze Christi
Herz Mariä, du Abbild des Herzens Jesu
Herz Mariä, du Wonne des Herzens Jesu
Herz Mariä, du Schatzkammer der Heiligkeit
Herz Mariä, du Herz der Mittlerin aller Gnaden
Herz Mariä, du Heil der Sünder
Herz Mariä, du Stärke der Trauernden
Herz Mariä, du Trost der Verlassenen
Herz Mariä, du Stätte der Verzagten
Herz Mariä, du Zuflucht der Verfolgten und Geängstigten
Herz Mariä, du Hoffnung der Sterbenden
Herz Mariä, du Hort der Völker in ihren Nöten und Bedrängnissen
Herz Mariä, du Schutz der Kirche im Kampf mit den Gewalten der Finsternis
Herz Mariä, du Herz der Siegerin über alle Irrlehren in der ganzen Welt
Herz Mariä, du Herz der hehren Königin des Weltalls
Herz Mariä, du Herz unserer Mutter
Herz Mariä, du hochgepriesenes Herz

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt -
verschone uns, o Herr

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt -
erhöre uns, o Herr

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt -
erbarme dich unser, o Herr

Bitte für uns, o heilige Gottesmutter -
dass das göttliche Feuer unsere Herzen entzünde, von dem dein Herz unaussprechlich erfüllt war.

Gebet

Allmächtiger, ewiger Gott, du hast im Herzen der seligsten Jungfrau Maria eine würdige Wohnung des Heiligen Geistes gebildet. Verleihe uns und allen Verehrern ihres unbefleckten Herzens die Gnade, ihr immer ähnlicher zu werden. Dies bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Amen.

 

 

WEIHE AN DAS UNBEFLECKTE HERZ MARIENS

 

O Unbeflecktes Herz Marias, Königin des Himmel und der Erde und zärtliche Mutter aller Menschen, in Übereinstimmung mit Deinem brennenden Wunsch, den Du in Fatima verkündet hast, weihe ich Deinem Unbefleckten Herzen mich selbst, meine Brüder, mein Land und die ganze Menschheit. Herrsche über uns, Heiligste Muttergottes und lehre uns, wie das Herz Deines Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, in uns herrschen und triumphieren kann, so wie es in Dir geherrscht und triumphiert hat. Herrsche über uns, Selige Jungfrau, dass wir Dein sein mögen in Reichtum und Elend, in Freude und in Trauer, in Gesundheit und in Krankheit, in Leben und Tod. O mitleidigstes Herz Marias, Himmelskönigin, wache über unsere Gedanken und Herzen und bewahre sie vor Unreinheit, die Du so kummervoll beklagt hast in Fatima. Hilf uns Dir in allen Dingen nachzueifern, vor allem in Reinheit. Hilf uns, auf unser Land und die ganze Welt den Frieden Gottes in Gerechtigkeit und Güte herabzurufen. Darum, gnädigste Jungfrau und Mutter, verspreche ich hiermit, Deinen Tugenden durch ein wahres christliches Leben nachzueifern ohne auf menschlichen Respekt zu achten. Ich verspreche (für Katholiken), die Heilige Kommunion regelmäßig zu empfangen und Dir jeden Tag, so wie es mir möglich ist, den Rosenkranz zu beten, zusammen mit meinen Opfern im Geiste von Wiedergutmachung und Buße. Amen  

 

Unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns!  

Unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns!
Unbeflecktes Herz Mariens, bitte für uns!
 

 

 

"Betet, betet viel

und bringt Opfer für die Sünder, denn viele Seelen kommen in die Hölle, weil sich niemand für sie opfert und für sie betet." 


Betet täglich

den Rosenkranz

  

Maria, hilf uns, die Gefahr des Bösen zu überwinden. Noch einmal zeige sich in der Geschichte der Welt die unendliche Macht der erbarmenden Liebe. Dass sie dem Bösen Einhalt gebiete! Dass sie die Gewissen verwandle! In deinem Unbefleckten Herzen offenbare sich allen das Licht der Hoffnung! 

Johannes Paul II. in Fatima, 13. Mai 1982    

  

Am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

    

932907