Gnadenreiche Gebete

nach der Heiligen Kommunion

 

Seele Christ, heilige mich!

Leib Christ, erlöse mich!

Blut Christ, tränke mich!

Wasser der Seite Christi, wasche mich!

Leiden Christi, stärke mich!

O gütiger Jesus, erhöre mich!

Verbirg in deine Wunden mich.

Von dir lass nimmer scheiden mich.

Vor dem bösen Feind beschirme mich.

In meiner Todesstunde rufe mich

und heiße zu dir kommen mich,

mit deinen Heiligen zu loben dich

in deinem Reiche ewiglich. Amen

 

 

Gebet aus dem Mittelalter, 300 Tage Ablass, 7 Jahre nach Empfang der heiligen Kommunion, vollkommener Ablass monatlich (Ablassgebetbüchlein, Georg Hueber, Pro Fide Catolica)

 

Jesus empfiehlt, dass dieses Gebet "Seele Christi, heilige mich" in der Mehrzahl gebetet werden soll - Seele Christi, heilige uns.... "Somit werden alle Menschen der Erde der Gnade teilhaftig, auch jene, die den Namen Jesus noch nicht einmal gehört haben. Dieses Gebet steigt einersteits als Sühne zum Himmel empor, andererseits erhält die Welt Gnaden und reinigt sich. Bei der Neufassung dieses Gebetes verschwindet die Selbssucht, und schon wirkt auch die Gnade. Die Menschen ahnen nicht, welcher Schatz in diesem Gebet verborgen ist. Gläubige und Ungläubige erhalten ungeheuer viele Gnaden, ohne dass sie es wissen..." 

Jesus an Schwester Nathalie (Ungarn) am 8.10.1988

 

 

Blut Jesu, belebe uns.

Blut Jesu, reinige uns.

Blut Jesu, heilige uns.

Blut Jesu, berausche uns.

Blut Jesu, entzünde uns.

Blut Jesu, verwandle uns.

Blut Jesu, erlöse die Seelen aus dem Fegefeuer.

Blut Jesu, reinige die Welt.

Blut Jesu, heilige die Welt.

Blut Jesu, gib Frieden der Welt.

Amen  

  

 

"Betet, betet viel

und bringt Opfer für die Sünder, denn viele Seelen kommen in die Hölle, weil sich niemand für sie opfert und für sie betet." 


Betet täglich

den Rosenkranz

  

Maria, hilf uns, die Gefahr des Bösen zu überwinden. Noch einmal zeige sich in der Geschichte der Welt die unendliche Macht der erbarmenden Liebe. Dass sie dem Bösen Einhalt gebiete! Dass sie die Gewissen verwandle! In deinem Unbefleckten Herzen offenbare sich allen das Licht der Hoffnung! 

Johannes Paul II. in Fatima, 13. Mai 1982    

  

Am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren.

    

828336